Vergoldung & RestaurierungAlexia Falk
Referenzen meiner Vergoldungen und Restaurierungen
In meiner Tätigkeit für private Kunden, Kunstsammler, Firmen, Museen und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg habe ich u.a. folgende Arbeiten ausgeführt:

Restaurierung oder Rekonstruktion von Bilderrahmen aus dem 16. bis 21. Jahrhundert (teilweise unter Außerachtlassung historischer Gesichtspunkte) namhafter Berliner und Potsdamer Sammler
Restaurierung diverser italienischer Bilderrahmen aus dem 17. und 18. Jahrhundert und "Berliner Leisten" für den Kunsthandel
Rekonstruktion von Bilderrahmen aus verschiedenen Jahrhunderten für das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau
Bestuhlung für das Chinesische Haus, Park Sanssouci, Potsdam
Restaurierung des Mobiliars für das Konzertzimmer im Schloss Sanssouci, Potsdam
Restaurierung und Rekonstruktion der Zierelemente im Neuen Palais, Potsdam
Restaurierung und Rekonstruktion von Wandleisten im Marmorpalais, Potsdam
Rekonstruktionen Klassizistischer Spiegelrahmen für den Ovalen Saal im Marmorpalais, Potsdam
Rekonstruktion von Barockrahmen für die Große Gemäldegalerie am Schloss Sanssouci, Potsdam
Polimentvergolung der Schmuckelemente im Belvedere auf dem Klausberg, Potsdam
Rekonstruktionen und Restaurierungen für das Schloss Rheinsberg
Rekonstruktionen für das Schloss Caputh
Rekonstruktionen für das Schloss Königs Wusterhausen
Restaurierung und Rekonstruktionen von Galerieleisten für das Schloss Charlottenburg, Berlin
Rekonstruktionen eines Effner Rahmens nach Vorlage des Originals für das Schloss Nymphenburg, München
Ölvergoldung auf überdimensional großem Nanostoff »Kunst ist super« für die Baseler Kunstmesse 2009 (Video)
Anfertigung und Montage farbig gefasster Galerieschienen in Museumshops der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Restaurierungen mehrerer Bilderrahmen (z.B. Schmuckrahmen für Christian Dietrichs »Die heilige Nacht«) für die Friederisiko Ausstellung 2012 in Potsdam
Anfertigung von Anschauungsmaterialien und Ausarbeitung der Vorlage für das Begleitbuch »Handwerk des Vergoldens« für die museumspädagogische Arbeit in der Museumswerkstatt der Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Potsdam
Restaurierung von fünf großformatigen Rahmen (19. Jahrhundert), zugehörig zu Gemälden von Lucas Cranach im Lutherhaus / Stiftung Luthergedenkstätten, Wittenberg
Konservatorische Maßnahmen (komplette Reinigung und kleine Retuschen) am Disputationskatheder (1685) von Johann Jacob Marchand im Lutherhaus / Stiftung Luthergedenkstätten, Wittenberg
Teilnahme am 2. Imshäuser Kunsttag 2015 mit Natur trifft auf Natur
Rahmenrestaurierung des Barockrahmens zugehörig zu Triktrakspieler von Bourdon im Neuen Palais, Potsdam
Rahmenrestaurierung des zugehörigem Barockrahmens zu Boreas entführt Oreityia von Peter Paul Rubens
Rahmenreparaturen für Ausstellungen, z.B. Lebensreform im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam


Zwei Berichte im Berliner Tagesspiegel über meine Arbeit einer Restaurierung: